Hersteller30 gefunden

Alfred Paradeiser - Verjus

Unsere große Liebe, der Weinbau, lässt sich in unserer Familie bis ins Jahr 1615 urkundlich zurückverfolgen. 
Auch heute noch leben wir als Gemeinschaft von drei Generationen unter einem Dach und bearbeiten gemeinsam unsere 5 ´ha Weingärten.
Unseren Hof bewirtschaften wir nach Richtlinien des organisch biologischen Landbaues, seit 1986 sind wir anerkannter Betrieb beim Verband ERNTE FÜR DAS LEBEN und ERDE UND SAAT. 

Bio Schober - Fleisch, Wurst und Geflügel

Der Familienbetrieb mit Sitz in Gars am Kamp produziert bereits in der siebenten Generation qualitativ hochwertige Fleisch- und Wurstwaren und ist eine der wenigen 100%igen Bio-Fleischhauereien in Österreich.

Mehr Informationen zum Betrieb: www.bio-schober.at

Biobauernhof Hölzl

Familie Hölzl betreibt sowohl eine feine Biobäckerei als auch einen Bauernhof. Die Produkte des Bauernhofes sind unter diesem Lieferanten angelegt.

Biohof Bubenicek-Meiberger

Als Familienbetrieb bauen wir seit 2002 Bio-Gemüse sowohl im Freiland als auch in ökologisch beheizten Gewächshäusern (siehe unten) an. Unser Bio-Gemüse gibt es aber nicht nur - saisonverlängert - als Frischware, sondern auch in Form von eingelegten Spezialitäten: süß-saure Essiggurkerl, Senfgurken, scharfe Essiggurkerl, Chilischoten, rote Rüben, Sellerie-Karotten Salat, Mais, bunter Paprika etc.
Insbesondere unsere süß-sauren Essiggurkerl (ehemals Pepi´s Gurkerl), eingelegt nach einem böhmischen Rezept unserer tschechischen Vorfahren, sind mittlerweile nicht nur überregional, sondern über die Landesgrenzen hinweg bekannt.
Der Biohof Bubenicek Meiberger ist Mitglied bei Bio Austria und wird von Austria Bio Garantie kontrolliert.

Biohof Gschwandner

Markus & Evelyne
Die Gschwandner´s am Biohof.
Als Biobauern versuchen wir mit unserer Natur und den natürlichen Ressourcen unserer Felder so umzugehen, dass auch kommende Generationen noch etwas Gutes und Reines ernten können. Wir legen großen Wert auf eine ausgewogene Fruchtfolge. 

Bei uns steht die Natur im Vordergrund, nicht der Profit. Die Arbeitsabläufe und Produktionsweisen werden jedes Jahr durch eine unabhängige Firma kontrolliert und danach biologisch zertifiziert.
 

Biohof Kolm

1898 wurde die Familie Kolm in Flattingreith ansässig, wobei Flattingreith 1371 erstmals urkundlich als „Flatingenrewt“ erwähnt wurde. Von Beginn an steht die Bewirtschaftung im Zeichen der Milchwirtschaft. Wobei 1994 der Umstieg auf die biologische Land-wirtschaft erfolgte.
 
Heute werden insgesamt 35 ha landwirtschaftliche und 15 ha forstwirtschaftliche Fläche bewirtschaftet. Dieser Grund und Boden dient nicht nur als Grundlage der Milchwirtschaft, sondern wird unter anderem auch zu Erzeugung haus- bzw. hofeigener Bioprodukte genutzt.
 

biolindner

Lieferungen monatlich, nach Bedarf

Bioweingut Harm

Weinwerdung
Den Geschmack von Trauben höchster Qualität unverfälscht in die Flasche zu füllen, dafür stehen wir. Nicht gestylte und getrimmte Weine, sondern individuelle Weine mit sorten- und lagentypischem Geschmack sollen es sein. Dafür brauchen wir im Keller viel Geduld und Feingefühl. Bei uns bekommt jeder Wein die Zeit und Zuwendung die er benötigt, um bei der Weinwerdung sein volles Potenzial entfalten zu können.

Emilienhof - Blumen & Eier

Im Moment wohnen 3 Generationen am Hof. Das sind wir, Elisabeth und Leopold mit unseren 3 Kindern und Oma Josefa, sowie zahlreiche Nachbarn, Freunde und Bekannte die unsere Arbeit immer wieder tatkräftig unterstützen und das Hofleben bereichern.

Der Emilienhof liegt an einem wunderbaren Platz im südlichen Waldviertel in Streusiedlungslage auf 559 m Seehöhe.  Namensgebend für den Hof ist der Vorname der  lieben Ahnin „Emilie“.
Ein kleines Glashaus und viel Freifläche am Feld, Mut, kreative Ideen und die Liebe zum Detail sind die Grundlagen unserer Arbeit.
 

fairwurzelt

fairwurzelt ist ein gemeinnütziges Beschäftigungs- und Qualifizierungsprojekt für arbeitsuchende Frauen mit dem Ziel, den Wiedereinstieg ins Erwerbsleben zu unterstützen.

Fermentarium

Weitere  Infos folgen in Kürze

Josef und Doris Trinkl

Doris und Josef Trinkl haben einen kleinen landwirtschaftlichen Betrieb in Nöhagen, Bezirk Krems Land. Ihre acht Kühe versorgen uns mit Rohmilch und Joghurt. Sie fressen ausschließlich Wiese, Heu und siliertes Heu von naturbelassenen Wiesen.
Außerdem bauen Trinkls noch Dinkel und Einkorn an, auch das natürlich ohne Einsatz von Spritzmitteln und Kunstdünger.

Kretschmer Käserei

Lieferrhythmus gibt Kretschmer vor, ca. alle 2-3 Wochen. Bestellung: bis Mittwoch Vormittag per Mail schicken, Lieferung erfolgt Fr ab 9:30
Notiz:
8-10 Wo Haltbarkeit Wird nach Gewicht berechnet, alle Sorten haben den gleichen Preis. Berechnung für Besteller der Foodcoop 4€/ Stück, Durchschnittspreis. Differenz wird von "Schwund" zu oder weggebucht für einen "Kasperl" zw. 12-15 dag.

Ligmann Katherine - Marmeladen

Katherine ist Mitglied bei krekoodel und bietet ihre hausgemachten Marmeladen und Sirupe (aus eigenen Zutaten) an.

Milchhof Langschlag

Unser landwirtschaftlicher Betrieb wird im Vollerwerb als Familienbetrieb in 3. Generation geführt.
Wir haben den Betrieb 2017 übernomme.
Der Betieb wird BIOLOGISCH geführt. Unser Betriebe wird mit Strom aus 100% erneuerbaren Energieträgern versorgt.
Alle unsere Produkte werden am Betrieb in unserer kleinen aber feinen Hofkäserei erzeugt.
Die Milch wird seit 1995 direkt am Hof zu Schulmilch, Milch und Käsespezialitäten veredet.
Die 1. Vermarktung am Betrieb gab es jedoch schon 1988 als alles mit der Butter begann. ;)
Am Betrieb verwenden wir für die Produktion unserer Milchspezialitäten nur Bio-Rohmilch.
 
Durch die "BIO-logische" Bewirtschaftung produzieren wir im Einklang mit der Natur und Tier.
Besonders wichtig ist uns das Wohlbefinden unserer Tiere!
Durch eine gezielte Düngung des Bodens mit betriebseigenem Dünger(Gülle,Mist,Jauche) wird versucht, den natürlichen Lebensraum von Wildtieren zu erhalten und gleichzeitig den Boden optimal zu bewirtschaften.
Unsere Rinder können sich freibewegen und auch den Liegeplatz frei wählen ob im Freien, im Stall, in Liegeboxen oder im Tieflauf.
Besonders beliebt ist natürlich die Strohmatte im Tieflaufbereich, diese sorgt  für einen angegnehmen Liegekomfort, dennoch werden die anderen Bereiche aber auch sehr gut angenommen.
 

Popp BIO- Haselnüsse

Derzeit letzte Lieferung am 29.11., Mindestmenge 5kg (weil derzeit Herr Popp selber nach Krems (1h) fahren muss, daher planen wir Ende Jänner erst den nächsten Bestelltermin, ab März geht es wieder monatlich!

abgepackte Ware zu 200g, 500g und 1kg


Ansprechpartner: Karin Mühleder (kamue21@inode.at)

Scheiblerhof Eier

Eierschachteln bitte zurückbringen, Mindestbestellmenge 60 Stück/Woche.

Wolfs Biofisch

Herr Wolf beliefert sowohl die heimische Spitzengastronomie als auch Märkte in Krems und Umgebung. Der Betrieb ist biozertifiziert.