Galgant-Pulver

die pulverisierte, getrocknete Wurzel des Galgant
Mehr anzeigen
Fast jeder nimmt manchmal schwer verdauliche Speisen zu sich. - Wenn sie mit Galgant-Pulver gewürzt sind, profitiert die Verdauung davon. In kleinen Mengen lässt sich die pulverisierte Droge als Zusatz zu Gemüseeintöpfen, Kartoffelsuppen, für Faschiertes, Gänse-, Enten- sowie Rindsbraten, Reisgerichte und Gulasch heranziehen. Durch das Würzen mit dem Galgant-Pulver wird auch die Galle angeregt, auch die Bildung von Fermenten im Darm wird gefördert. Wenn wir eine Reise ins Mittelalter antreten, so dürfen wir heute über einen Aspekt staunen, den wir den fernen und fälschlich als finstere Zeit bezeichneten Jahrhunderten kaum zutrauen würden. Es ist der Fernhandel, der als Voraussetzung für die Beschreibung manch exotischen Kräutleins gesehen werden muss. Und so kam auch der Galgant zu uns. Diese Pflanze zählt zur Familie der Ingwergewächse. Die mittelalterliche Medizin ist ja nicht unwesentlich beeinflusst von der Lehre Avicennas, einem persischen Arzt und Wissenschaftler, der im Jahr 1037 das Zeitliche segnete. Seine Schriften und der Handel mit Gewürzen brachten nicht nur die Kunde, sondern eben auch die Verwendung des Galgants nach Europa. Die heilige Hildegard hielt den Galgant für das Gewürz des Lebens. Nehmen Sie 6 Wochen hindurch täglich 1 Messerspitze voll Galgant-Pulver ein. Trinken Sie etwas Wasser oder Tee nach.

Bestellbar bis: Sonntag, 14.07.2024

Abholtag: Freitag, 19.07.2024 (jeden 3. Freitag im Monat) - 3 Wochen und 6 Tage
Hersteller: Kräuterpfarrer
0,00 €
0,00 €
Anzahl
Einheit: 50 g

Diese Seite verwendet Cookies

Die genaue Verwendung der Cookies kannst du in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.